Reservieren
Blog
Zurück zum Blog
#Mallorca

Fischerdörfer und -häfen die Sie auf keinen Fall verpassen dürfen

Mallorca hat neben seinen mehr als 3.600 Quadratmetern Land, auch unzählige Häfen und wunderschöne Fischerdörfer. Verwunschene Häuschen, unterirdische Höhlen, beeindruckende Jachten die in den kleinen Buchten ankern… Kontrastreich und doch in Harmonie für einen unvergesslichen Urlaub. 

Eines der landschaftlichen Merkmale von Mallorca ist das Tramuntana Gebirge. Hier befinden sich die höchsten Berge der Insel. Mit seinen steilen Felswänden und Steinstränden steht es im Kontrast zu den sonst typischen Sandstrände der Insel.  

Mallorca ist auf Platz 6 der größten Mittelmeerinseln 

Der erste Halt den wir Ihnen vorschlagen ist in Valldemossa, unsere mediterrane Perle, welches viele Jahre lang das zu Hause berühmter Persönlichkeiten war.  

Die engen steilen Steingassen geben dem kleinen Dorf seinen besonderen Charme. 

Hauptattraktion ist die Cartuja de Valldemossa, ein königlicher Palast aus dem 15. Jahrhundert. In Zelle 4 des Palastes werden noch heute Andenken über den Aufenthalt des Musikers Frederic Chopin und der Schriftstellerin George Stand von 1838-1839 verwahrt. 

Auch hier war es, wo Chopin sein Preludios Op. 28 komponierte und Stand “Ein Winter auf Mallorca” schrieb. Sicherlich zwei Relikte, die es zu besichtigen lohnt, wenn man mehr über den Aufenthalt beider Bekanntheiten auf der Insel erfahren möchte. Auch weitere Schriftsteller wie unter anderem Rubén Darío, José Luis Borges, Jovellanos oder Santiago Rusiñol verbrachten einige Zeit in Valldemossa. 

Ganz in der Nähe befindet sich Deià, ein anderes Dorf, was Sie auf keinen Fall bei Ihrem Mallorcaurlaub verpassen dürfen. Ganz nach dem Motto “von allem etwas” hat das Dorf vieles zu bieten: malerische Dorfhäuser, Meer, Berge… Unerlässlich für diejenigen, die weiter die Felsgebiete des Tramuntanagebirges erkunden möchten. Ein weiteres Muss ist der Sonnenuntergang am Aussichtspunkt Na Foradada, diesen finden Sie zwischen der Cala Deià und der Caló de s’Estaca. 

Wer auf der Suche ist, nach einem Fischerdorf mit typischen mallorquinischen Fischerbooten “Llaüts”, für den ist Cala Figuera, im Süden der Insel, genau das Richtige. 

Ohne Frage, ein kleines Dorf in überwältigender Natur. Besonders überraschend ist sein Zugang über zwei Eingänge in Form eines Y. In einem seiner Arme finden wir Caló d’en Busques, der Fischerhafen. Auf der anderen Seite befindet sich Caló d’en Boira, mit der Mündung des Bergflusses Torrent des Homs im Meer. Zwar finden Sie hier keinen Strand, dafür können Sie aber die typischen weißen Steinhäuschen und Boote besichtigen und fotografieren, die noch heute von den Fischern genutzt werden. Dank seiner ausgezeichneten Lage, wurden von hier aus im Jahr 1306 die berühmten Steinblöcke aus Santanyi, für den Bau der Kathedrale, bis nach Palma geschifft.  

Wussten Sie, dass es auf den Baleareninseln insgesamt 171 Bootsanlegestellen für den professionellen Fischerbetrieb gibt? 

Wenn Sie Lust auf einen längeren Ausflug zur Entdeckung anderer Buchten haben, ist Porto Cristo im Osten der Insel, genau die richtige Adresse. Diese Gegend ist sehr bekannt und frequentiert wegen der vielen unterirdischen Natursteinhöhlen.  Die Höhlen Cuevas del Drach, in 25 Metern unter der Erdoberfläche, sind eine Gruppierung mehrere unterirdischer Höhlen mit einer Route von über 1.700 Metern und in seinem Inneren mit einem der weltweit größten unterirdischen Seen.  

Die Höhlen Cuevas del Hams, zwar kleiner aber trotzdem beeindruckend, beherbergen zwei kleine Seen in ihrem Inneren. Beide können ganzjährig besichtigt werden (bei Erwerb einer Eintrittskarte). 

Weitere Anlaufpunkte für Besucher in Porto Cristo sind der wunderschöne jungfräuliche Sandstrand Cala Petita, sowie der Wachturm Torre dels Falcons aus dem 16. Jahrhundert.  

Ohne Frage einen Besuch wert, wegen dem hervorragenden Blick auf die Bucht, den Leuchtturm und den naheliegenden Ortschaften. 

Auf keinen Fall Ihre Kamera vergessen, um auch alle unzähligen Eindrücke vor Ihrer Linse festzuhalten! 

Zurück zum Blog
Jetzt
Buchen
Gestalten Sie Ihren Aufenthalt:
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre

Danke für deine Nachricht!