Reservieren
Blog
Zurück zum Blog
#Touren

Zwei Fahrradtouren die du auf Mallorca gemacht haben solltest

Du willst deinen Urlaub auf der wunderschönen Insel Mallorca verbringen und dabei deinen Lieblingssport das Radfahren ausüben? Wir im Hotel Cosmopolitan bieten dir den besten Service, damit du dich vollkommen auf deinen Sport konzentrieren kannst.

Wir machen dir hier zwei Vorschläge für Touren von unserem Hotel aus, eine leichtere Tour und eine schwere, für sehr gut trainierte Radfahrer. Weitere Infos und Streckenvorschläge kannst du gerne in unserem COSMO CYCLING CENTER erfragen!

Radtour von Palma de Mallorca über Andratx nach Sant Elm, 37,5 km

Streckenverlauf: Palma de Mallorca – Establiments – Calvia – es Capdella – Andratx – s´Arraco – Sant Elm

Die Radtour beginnt in Palma de Mallorca und ist ausgeschildert als Radtour Nummer 7. Zwischen Establiments und Calvia etwa ab Kilometer 5 bis 11 ist ein längerer Anstieg zu überwinden, von mehr als 200 Höhenmetern. Danach geht es länger bergab hinunter nach Calvia und von da immer wieder leicht bergauf und bergab über Andratx bis nach Sant Elm zurück ans Mittelmeer.
Zurück kann man entweder die gleiche Strecke fahren oder aber einen Abstecher nach Port Andratx machen und dann auch über Peguera, Santa Ponca, Magaluf und Palmanova zurück nach Palma de Mallorca fahren. Zum Hotel Cosmopolitan an der Playa de Palma führt ein Radweg entlang des Strandes und der Küste über Can Pastilla nach Palma bis direkt zu Kathedrale.

Die zweite Route die wir dir vorschlagen ist diese:

Route: S’Arenal – Llucmajor – Randa – Ermita de Cura – Randa – Montuïri – Sant Joan – Ermita de Bonany – Petra – Felanitx – Ermita de San Salvador – Felanitx – Porreres – Ermita de Montisión – Llucmajor – S’Arenal, die sogenannte Route der 4 Einsiedeleien.

Die Gesamtstrecke beträgt 124 km mit einem Anstieg oder einem positive Slope von 1952 Höhenmeterneter. Deshalb hat sie diesen hohen Schwierigkeitsgrad.

Mit bis zu vier Anstiegen ist die Route der 4 Einsiedeleien eine der härtesten von Mallorca, doch die Anmut der Landschaften ist die Mühe in jedem Fall wert. Der Beginn der Route in S’Arenal führt uns nach Randa und zum Anstieg nach Cura, wo man – wie nie zuvor – den Zauber der Region Pla de Mallorca beobachten kann. Danach kommt die Einsiedelei Ermita de Bonany in der Umgebung von Petra. Daraufhin schlagen wir unseren Weg in Richtung des Kolosses von Levant, Puig Sant Salvador, dem höchsten Berg der Route, ein. Zuletzt der Aufstieg auf den Puig de Montision in Porreres und erneut zurück nach S’Arenal. 

Was haltet ihr von diesen Rouren? Kanntet ihr sie schon? Und seid ihr sie schon einmal gefahren?

Zurück zum Blog
Jetzt
Buchen
Gestalten Sie Ihren Aufenthalt:
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre