Reservieren
Blog
Zurück zum Blog
#Touren

Ein Ausflug mit dem Auto an der Ostküste Mallorcas entlang

Am vergangenen 21. Juni wurden in Spanien mit der Aufhebung des Alarmzustands die Landesgrenzen wieder geöffnet. Damit können Reisende aus dem Schengen-Raum und aus EU-Ländern wieder dieses herrliche Land besuchen und auch für die Einwohner und Einwohnerinnen des Landes selbst sind wieder Reisen in andere autonome Regionen Spaniens möglich. Und natürlich können Touristen wieder auf der Insel landen und ihren Urlaub im Paradies Mallorca verbringen.

Auch wenn in den vergangenen Monaten sehr viel anders geworden ist, hat man sich auf der Insel schon an diese neue Normalität angepasst. Vom ersten Moment an, in dem man auf dem Flughafen Palma de Mallorca ankommt, sieht man, wie alle Gesundheits- und Sicherheitsmaßnahmen Anwendung finden: die Messung der Körpertemperatur, die Wahrung des Sicherheitsabstands und die Erklärung, ob man irgendeinen Kontakt mit Infizierten hatte und an welchen Orten man sich aufgehalten hat.

Wenn es Ihr Wunsch ist, ein paar Tage mit Sonne und Strand, weit weg von Alltag und Terminen zu genießen, haben wir genau das richtige Ziel für Sie. Mallorca ist bereit für Ihren Besuch und wir schlagen Ihnen einen Ausflug mit dem Auto vor, der an der gesamten Ostküste der Insel entlang führt und seinen Ausgangspunkt in Arenal hat.

Nach einer erholsamen Nacht in einem der Zimmer des Hotels Cosmopolitan Mallorca und nach dem reichhaltigen, köstlichen Frühstück, das für Sie im Hotel zubereitet wird, können Sie direkt von hier aus Ihre Tour starten und in Richtung Sa Rápita aufbrechen.

Unterwegs empfehlen wir Ihnen, einen Halt am Aussichtspunkt Mirador de Sa Torre einzulegen. Wir sind ganz sicher, Sie werden begeistert sein. Es ist ein wirklich traumhaft schöner Ort mit einem Ausblick, der zu den allerbesten zählt, die die Insel zu bieten hat. Nicht nur der Blick wird Sie faszinieren. Wenn Sie bis zum Strand hinuntergehen, erwartet Sie auch noch ein erfrischendes Bad im Meer.

Danach fahren Sie wieder in Richtung Sa Rápita weiter und folgen der Ausschilderung zum Strand von Es Trenc. Es ist einer der bekanntesten Strände Mallorcas. Das kristallklare Wasser hier und der weiße Sand machen ihn so beliebt. Und er zieht sich so lang hin, dass man hier problemlos den Sicherheitsabstand zu anderen Personen einhalten kann.

Verbringen Sie ein paar angenehme Stunden an diesem herrlichen Strand im Gemeindegebiet Campos. Interessant zu wissen ist, dass sich gleich in der Nähe dieses geschützten Naturgebiets die Salinen von Trenc, Salinas del Trenc, befinden, wo die traditionelle Flor de Sal (Salzblüte) gewonnen wird.

Der Ort von Ses Salines ist für seinen Honig und sein Salz bekannt, also empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Weg durch den Ort anzuhalten und einige dieser Erzeugnisse für sich zu entdecken. Besuchen Sie auch das älteste Gebäude des Orts: die Kirche von San Bartolomé am Plaza de Sant Bartomeu. Die Beschaulichkeit und das Ambiente in diesem Dorf werden Sie gefangen nehmen.

Bevor Sie dann Ihren Weg in Richtung Cala D’Or fortsetzen, sollten Sie unbedingt noch einen kleinen Abstecher zum Leuchtturm am Cabo de las Salinas machen. Dieser Leuchtturm steht an der südlichsten Spitze der Insel. Wissenswert ist, dass es sich hier um den seit 1982 ersten Leuchtturm Spaniens handelt, der über Sonnenkollektoren versorgt wird.

Im Ort von Cala D’Or angekommen, finden Sie Restaurants und Gasthäuser für einen Halt zum Ausruhen und wieder Auftanken. Hier kommen Sie in den Genuss der typischen Gerichte Mallorcas oder auch einer köstlichen Paella mit Meeresfrüchten. Anschließend fahren Sie in Richtung Portocolom weiter, wo Sie sich einen erfrischenden Eisbecher mit Blick aufs Meer gönnen sollten.

Auf Ihrer Tour können Sie an zahlreichen Buchten anhalten, die auf der gesamten Strecke bis zum Ziel liegen. Das sind unter anderen Cala Murada, Cala Domingos, Cala Antena, Cala Romántica… Herrliche Buchten für unvergessliche und erholsame Momente in der Abenddämmerung.

Wir beenden unseren Ausflug in Cala Ratjada, dem zweitwichtigsten Fischerort der Baleareninsel. Der Ort zeichnet sich durch seinen traditionellen Charakter und die Kulisse aus, die von einer Vielzahl an llaüts (die traditionellen mallorquinischen Boote) geprägt ist, die hier im Hafen liegen. Unsere Empfehlung ist ein Bummel den gesamten Paseo Marítimo entlang, von Cala Gat bis zur Bucht Sa Pedruscada.

Den Abend beschließen können Sie dann bei einem Abendessen in einem der fantastischen Restaurants der Gegend. Die meisten von ihnen bieten eine große Auswahl an internationaler Küche.

Wir vom Hotel Cosmopolitan Mallorca wünschen Ihnen einen wunderschönen Aufenthalt in diesem Paradies, das einige der atemberaubendsten Naturschauspiele zu bieten hat, die man sich überhaupt nur vorstellen kann.

Zurück zum Blog
Jetzt
Buchen
Gestalten Sie Ihren Aufenthalt:
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre

Danke für deine Nachricht!