Reservieren
Blog
Zurück zum Blog
#Gastronomie

5 Erinnerungen an Mallorca

Eine Reise nach Mallorca bedeutet mehr als nur eine Reise – es bedeutet Leben. Pures Erleben einer Mittelmeerinsel, welche bis heute seine Kultur, seine Traditionen und Küche bewahrt. Viele dieser Erinnerungen werden Ihnen bleiben. Sie werden die Wärme und die Kraft der Natur des Mittelmeeres spüren und bei Ihrer Rückkehr nach Hause nicht mehr dieselben sein.

Sei es wegen seiner Menschen, der Mythen, der Landschaften oder Strände… Eine Reise nach Mallorca berührt Sie in Ihrem Inneren und Sie werden seine erholenden Kräfte noch spüren, wenn Sie bereits zurück zu Hause sind.

STOFF AUS LLENGÜES

Beginnen wir doch mit dem bezaubernden lokalen Stoff. Mit allen Sinnen können Sie seine Schönheit und Qualität ertasten, erriechen, ersehen und erfühlen. Es geht um den Stoff aus llengües („Zungen“), ein mallorquinischer Stoff erstellt nach einer jahrhundertalten einzigartigen Machart aus Mallorca.

Wir sprechen von dem traditionellen Stoff, ehemals “flámulas” genannt wegen seinem charakteristischen Muster, welches an die Form von Feuerflammen erinnert.

Diesen Stoff können Sie noch in einigen der ältesten Textilfabriken der Insel wie zum Beispiel “Teixits Vicens” finden. Sie können sich etwas von der Essenz von Mallorcas in Form eines Kissens, einer Tasche oder sogar eines Bettbezuges mit nach Hause nehmen.

SAL D’ES TRENC

Ein weiteres Wunder der Insel ist das Meer, wodurch das Salz “Sal d’Es Trenc” gewonnen wird. Hierbei handelt es sich um ein Salz, einzigartig im Geschmack aber auch in seiner Zusammensetzung. Es ist besonders reichhaltig an Mineralien und Magnesium mit einem knusperigen Geschmack dank seiner Kristalle.

Feinschmecker empfehlen, es nur in der kalten Küche zu verwenden und bei warmen Gerichten erst zum Anrichten nach dem Kochen. Sie finden verschiedene Hersteller wie zum Beispiel “Flor de Sal d’Es Trenc”, welche ein 100% natürliches und 100% reines Salz aus Es Trenc herstellen. Das Salz wird auch in verschiedenen Geschmacksrichtungen für die anspruchsvollsten Gaumen von aller Welt angeboten.

SIURELLS

Kennen Sie noch nicht den Klang einer Siurell? Über diese Tonfiguren, charakteristisch für die mallorquinische Töpferei und seit jeher von Frauen hergestellt, existieren die verschiedensten Theorien über seine Entstehung.

Die kleine Trillerpfeife, in Form einer Figur, wurde zur Kontrolle der Tierherden eingesetzt, aber auch für die Liedkomposition langer Pausen während den berühmten mallorquinischen Volkstänzen. Entdecken Sie die Schönheit und Raffinesse dieses Kunststückes, welches in den Bauernfamilien Mallorcas nicht wegzudenken war.

ROUTE DER PEDRA EN SEC

Ein paar Tage in Mallorca zu verbringen ist einfach wunderbar. Um so mehr noch, wenn Sie seine ursprünglichen Straßen und Wege kennen.

Wir meinen den “camí de Pedra en Sec”, auch bekannt als der GR 221. Ein Wanderweg auf dem Sie das Tramuntanagebirge entdecken und entlang der historischen Spuren und Mythen die lokale Gastronomie und Handwerk erleben.

Heute ist der Pfad 167 km lang und in 4 Etappen unterteilt. Er verbindet und führt Sie durch die Dörfer, die Sie zurück in das Mittelalter versetzen: Deià und Pollença oder Banyalbufar und Esporles.

Wir laden Sie ein das Tramuntana Gebirge, ein Weltkulturerbe, kennen zu lernen. Erleben Sie es in seiner reinsten Form, wild und natürlich erhalten. Ein Gebirge welches lange Jahre fern ab dem Rest der Welt bestand.

MALLORQUINISCHE GLASBLÄSEREI

Die mallorquinische Glasbläserei stammt aus dem 2. Jahrhundert v.Chr. und ist das weitverbreitete Handwerk und dient der Herstellung der verschiedensten Gegenstände.

Hierbei wird geschmolzenes Glas in einen Eisenstab gebracht und durch Durchblasen von der anderen Seite des Stabes das Glas wie ein Ballon aufgeblasen.

Eine der besten Kunstgegenständen aus mallorquinischem Glas finden Sie bei Vidrieres Gordiola, ein traditioneller Familienbetrieb im wunderschönen Ort Algaida.

Zurück zum Blog
Jetzt
Buchen
Gestalten Sie Ihren Aufenthalt:
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre