Reservieren
Blog
Zurück zum Blog
#Touren

5 Dinge, die Sie in diesem Herbst auf Mallorca unbedingt tun sollten

Eine Reise nach Mallorca ist jederzeit eine großartige Wahl und wenn die erdrückende Sommerhitze nachlässt, erst recht! Das gute Wetter auf der größten der Baleareninseln ist dabei die beste Voraussetzung für eine Fülle an Möglichkeiten und Dingen, die man in den Herbstmonaten tun kann und die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte. Wir vom Hotel Cosmopolitan möchten Ihnen ein paar Tipps für die reizvollsten Unternehmungen in dieser Jahreszeit im Paradies Mallorca geben. Merken Sie sich am besten schon mal vor, was unbedingt auf Ihrem Plan stehen sollte!

 

Lassen Sie sich von “der 8” in Palmas Kathedrale verzaubern

 

Mit den fallenden Temperaturen wird der Besuch der mallorquinischen Hauptstadt zu einem perfekten Vorhaben. Ein ausgiebiger Bummel durch die Straßen und Gassen der Altstadt mit anschließender Besichtigung der Kathedrale von Mallorca, La Seu, ist ein absolutes Muss für alle Inselbesucher.

Bei diesem geschichtsträchtigen Bauwerk handelt es sich um die einzige gotische Kathedrale, die sich an den Stadtmauern über das Meer erhebt. Aber wissen Sie auch, warum gerade der Herbst die beste Zeit für einen Besuch ist? La Seu ziert das größte Rosettenfenster der Welt und dieses wird zum Mittelpunkt eines der ganz besonders sehenswerten Schauspiele auf der Insel: “El Ocho” (“Die Acht”). Immer am 11. November scheint das Licht der aufgehenden Sonne so durch das Rosettenfenster, dass ihre Strahlen ein farbenprächtiges Abbild desselben genau unter das Rosettenfenster auf der gegenüberliegenden Wand des Kirchenschiffs projizieren, wodurch eine 8 entsteht.

Zu diesem Lichteffekt kommt es nur zweimal im Jahr (das andere Datum ist der 2. Februar) und an beiden Tagen ist die Kathedrale Anziehungspunkt für Hunderte von Schaulustigen, die sich an diesem herrlichen Phänomen aus Licht und Farben erfreuen wollen. Das wollen Sie ganz sicher nicht verpassen, oder?

 

 

 

 

Entdecken Sie die Dörfer im Inselinneren Mallorcas

 

Die Herbstmonate sind auch ein guter Zeitpunkt für einen Ausflug zu den schönsten Dörfern Mallorcas. Von den Stränden und Buchten mal abgesehen, hat die Mittelmeerinsel auch im Inneren einige versteckt liegende Orte zu bieten, die so malerisch sind, dass sie ihresgleichen auf der Welt suchen und auf jeden Fall einen Besuch lohnen. Vom Hotel Cosmopolitan möchten wir Ihnen diese drei Ziele für einen Ausflug besonders ans Herz legen, wenn Sie Mallorca in diesem Herbst besuchen.

Kopfsteingepflasterte Gassen und Blumenkästen voller Blütenpracht, die berühmte Kartoffel-Coca und traumhaft schöner Ausblick auf das Mittelmeer. All das und noch viel mehr erwartet Sie in Valldemossa, einer wunderschönen Ortschaft mitten in der Serra de Tramuntana, die nicht umsonst in den Ranking-Listen der schönsten Dörfer Spaniens einen festen Platz hat.

 

 

 

 

Weiter geht’s auf Ihrem Ausflug mit einer Fahrt mit der alten Bahn mit Holzaufbau aus dem frühen 20. Jahrhundert nach Sóller, einem kleinen Ort in einem Tal voller Orangenbäume und eins der größten architektonischen Ensembles Mallorcas. Bummeln Sie durch die Straßen mit Kopfsteinpflaster, probieren Sie das berühmte Orangen-Eis von Sóller im Hafen oder besuchen Sie den berühmten Botanischen Garten. Ein unvergesslich schönes Erlebnis!

 

 

 

 

Und wenn Sie dann ein echtes Paradies für Feinschmecker besuchen möchten, sind Sie in Portocolom herzlichst willkommen. Dieses Fischerdorf übt einen ganz besonderen Reiz aus. Hier befindet sich einer der schönsten Naturhäfen der Balearen, von wo aus der fangfrische Fisch kommt, den Sie sich dann in einem der exzellenten Restaurants direkt am Meer schmecken lassen können. Der herrliche Anblick der kleinen, farbenfreudigen Häuser oder ein Abstecher zum Leuchtturm, einem Wahrzeichen der Gegend, sind nur einige der Dinge, auf die Sie bei einem Besuch in dieser mallorquinischen Gegend nicht verzichten sollten.

 

 

 

 

Wandern

 

Verlassen wir mal die mallorquinische Küste und erkunden das Inselinnere. Von der Serra de Tramuntana, im Jahr 2011 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt, bis hin zur Serra de Llevant gibt es unzählige Wanderwege unterschiedlicher Schwierigkeitsstufen, die Ihnen im Herbst Wandervergnügen mit herrlichen Blicken auf die beeindruckende Landschaft Mallorcas bieten.

Die Insel ist für Wanderfreunde, ganz unabhängig vom jeweiligen Leistungsvermögen, ein ideales Reiseziel zum Erkunden der Landschaften zwischen Meer und Bergwelt, zum genussvollen Abschalten beim Wandern unter dem Dach der Pinienbäume und Steineichen, vorbei an Steinhäusern und Klippen, oder auch zum Entdecken einer der versteckt liegenden Buchten, in die Sie sich ganz sicher verlieben werden.

Wenn Sie gern wandern, dann nutzen Sie diese Jahreszeit für Ausflüge in die Natur. Atmen Sie tief durch, schmecken Sie die Reinheit der Luft und erleben Sie Mallorca, einen vorzüglichen Ort, um all das tun zu können.

 

 

 

Die besten Radrouten auf Mallorca

 

Für Sportler ist der Herbst auf Mallorca gleichbedeutend mit Radfahren. Die große Sommerhitze ist vorbei und die Insel wird zum idealen Schauplatz für den Beginn der Radsport-Saison: 1.250 km Landstraße bieten allen Liebhabern des Sports auf zwei Rädern dank der geografischen Vielfalt der Insel zahlreiche Möglichkeiten zum Erkunden der Insel mit dem Fahrrad.

Für eine Fahrt auf den Routen mit Panoramablick in der Bergwelt der Serra de Tramuntana, die Landschaften des kleinen Fischerdorfs Sa Calobra, oder auch nach Palma selbst können Sie Premium-Räder in unserem Cosmopolitan Radsport-Center ausleihen. Und mit unseren kostenfreien GPX-Routen entdecken Sie Mallorca als eins der besten Reiseziele für absolutes Radsport-Vergnügen.

 

 

 

 

Mallorca aus der Vogelperspektive

 

Wenn Mallorca von Land aus betrachtet schon ein Paradies ist, stellen Sie es sich mal von oben aus gesehen vor! Den Sonnenaufgang über dem Mittelmeer aus der Vogelperspektive zu betrachten oder in der Abenddämmerung durch die Lüfte zu schweben ist ein Erlebnis, das man unmöglich jemals wieder vergessen kann. Im Herbst wird der Anblick der grandiosen mallorquinischen, in kraftvolle Grün- und Orangetöne getauchten Landschaft aus 500 m Höhe zu einem ganz besonders reizvollen Genuss und die wahrscheinlich aufregendste Art, dies zu erleben, ist der Start zu einer Fahrt mit dem Heißluftballon von Manacor aus.

Ein traumhaft schöner Plan, der auf Ihrer To-do-Liste bei einem Besuch auf Mallorca auf keinen Fall fehlen sollte.

 

 

Zurück zum Blog
Jetzt
Buchen
Gestalten Sie Ihren Aufenthalt:
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre
0 Erwachsene
0 Kinder
Kind 1
1 Jahre
Kind 2
1 Jahre

Danke für deine Nachricht!